Herzlich Willkommen - im neuen Gästezimmer



Ich warne dich schon zu Beginn des Posts - heute gibt es eine richtige Bilderflut. Wenn du bis zum Schluss durchhältst wirst du belohnt - mit einem tollen Give away.

Sei herzlich willkommen in unserem neuen Gästezimmer.....


Gästezimmer, Shabby Zimmer




Shabby Zimmer





Wir wohnen seit 7 Jahren in einem modernen Einfamilienhaus, direkt an der Landwirtschaftszone, in einem kleinen Dorf in der Ostschweiz. Modern heisst weisse Wände, klare Linien, schwarze Hochglanzböden. Ja ich weiss, du fragst dich jetzt sicher wo bleibt da die Gemütlichkeit und das Ambiente? Bis vor kurzer Zeit war ich der Überzeugung, dass in ein modernes Haus auch eine moderne und kühle Einrichtung passt. 

Und so war unser Daheim auch sehr minimalistisch, ohne grosse Deko, kühl und klar eingerichtet - schon fast ein wenig Zen Atmosphäre wurde da versprüht. Ich glaube mit unserem Minimalismus haben wir viele unsere Gäste geschockt - wie kann man vollständig leere Ablageflächen haben? 

Der radikale Minimalismus kam mir mit meiner Selbständigkeit als Ernährungsberaterin und Personaltrainerin sehr gelegen. Ich hatte Zeit zum arbeiten....

Die Zeiten und das Leben ändern sich - zum Glück! 
Mein Beratungsraum (1. Bild) wurde geräumt und lange stand der Raum leer, da er eigentlich ein zweites Kinderzimmer (das erste findest du hier) werden sollte.....doch das Leben ist manchmal unberrechenbar. So wurde der leere Raum über ein Jahr als Werk- und Abstellkammer genutzt.




Bis ich "altes" Loslassen und vorwärts blicken konnte. Ein neues Gästezimmer sollte es werden. Doch wie schaff ich es den kühlen Raum mit Schiebegardinen und altem Ikea Bett einigermassen gästetauglich einzurichten?


All Ihr Blogger sei Dank für die vielen, tollen Inspirationen! Dank meiner neu gewonnenen Freizeit und den unzähligen, kreativen und einzigartigen Beiträgen in Wohn- und Dekoblogs - ist ein wunderschönes Gästezimmer entstanden. 


Und es geht doch! Aus einem modernen und kalten Raum entsteht etwas ganz Neues.







Schild a true love story never ends



Für die Bettrückwand hat mein Mann Bretter zusammengeschraubt und ich habe das Ganze weiss bepinselt. Pimp my Ikea Bett! Sieht doch schon nach viel mehr aus, oder? 


Shabby Zimmer


Dreidimensionale Wanddeko selber machen



Für die Wanddeko habe ich 2 Kartonschmetterlinge ausgeschnitten. Einen mit Birkenherzen beklebt und den anderen mit Resten vom Vorhangsstoff. Einfach aber wirkungsvoll. So eine Dreidimensionale Wanddeko kannst du nach Belieben, mit Perlen, Tapeten, Hölzer, Muscheln und vielem mehr bekleben. 

 

Gästezimmer, Shabby Chic Zimmer









Schild a true Love Story never ends


Ich geniesse es richtig nach Jahren der grossen Deko-Leere  - einzukaufen und zu dekorieren. 

Die Garderobe und das Schild ist von dieser einzigartigen Boutique. Die Herzen habe ich aus Vorhangresten genäht und die Kamera ist mein momentanes Lieblingsstück aus einem Shabby Lädchen. 

Wer findet das Give away auf den Fotos? 
(ist noch leicht versteckt - halt durch - schon bald hast du den Bilderparcours geschafft)



Shabby Zimmer






gib jedem tag die chance der schönste in deinem leben zu werden



gib jedem tag die chance der schönste in deinem leben zu werden



Den Holzrahmen habe ich von meinem Grosi geerbt. Er war braun-goldig und hat nirgends reingepasst. Unglaublich was ein Weissanstrich alles bewirken kann und was sich alles aus Vorhangresten machen lässt! Den Druck habe ich in einem Druckergeschäft machen lassen.




Shabby Zimmer









Willst du noch die dritte Wand sehen? 

Da mein Mann auf weisse Wände besteht, musste ich mir etwas anderes für eine besondere Atmosphäre einfallen lassen. Vor ein paar Wochen habe ich im Ausverkauf eine weisse Holzparavent entdeckt und mich direkt verliebt (natürlich auch, weil es ein toller Hintergrund für Blogfotos ist!). Und weshalb soll man aus einer Paravent nicht eine beleuchtete Wand machen können? 

Led Streifen sei Dank. Wusste gar nicht, dass es diese Kleberlichter gibt.





pimp my Ikea Bett


Pimp my Ikea Bett





Ich schreibe jetzt noch nicht  "Gute Nacht und träum was Schönes" - denn es gibt noch etwas zu gewinnen.

Ein selbstgemachtes Holzschild "a true Love Story never ends" und eine kleine Überraschung dazu.


Mitmachen können alle aus der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Hinterlasse hier einfach bis am 17. Juni  deinen Kommentar.

Es freut mich natürlich riesig, wenn du mir auf Bloglovin, Google+, Pinterest oder Instagramm folgst.

Wenn du den Beitrag auf deinem Blog oder auf facebook teilst macht mein Herz einen grossen Sprung.




Shabby schild









Ich wünsche dir viel Glück und einen zauberhaften Feierabend.






Vorhänge, Teppich: Ikea
Nachttische: Micasa
Paravent, Hocker Josephine, 
Tischlampenfuss: Pfister
Lampenschirm, Led Streifen: Obi
Sternendecke: Nanu Nana
Garderobe: einzigartig
Holzhocker Wildeiche: Christian Walker 

Kommentare:

  1. Einfach wunderschön! Man möchte am liebsten gleich einziehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Melanie - wir haben uns auch schon überlegt unser Schlafzimmer gegen das Gästezimmer zu tauschen ;-)

      Löschen
  2. Liebe Mirjam, herzlichen Dank für den sehr persönlichen Einblick, den du uns gegeben hast. Das Gästezimmer ist wunderschön geworden, da fühlt man sich sehr willkommen und kommt gerne vorbei :-)) (war sicher vorher auch schon so :-)). Ich versuche gerne mein Glück und hüpfe aufs Gästebett... äh in den Lostopf. Liebe Grüsse Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene
      Vielen Dank - ich wünsche dir viel Glück für die Verlosung.
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  3. Hallo
    Euer neues Gästezimmer sirht sehr einladend und gemütlich aus. Die Gäste fühlen sich bestimmt sehr wohl und wollen sicher nicht mehr nach Hause :))
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca
      Vielen, lieben Dank - ich habe ja gerne Gäste, aber bin dann auch wieder gerne alleine mit meiner Familie ;-)

      Löschen
  4. Liebe Mirjam,
    wie wunderschön ist der Raum geworden. Den würde ich direkt als Schlafzimmer nehmen. Für ein Gästezimmer viel zu schade, lächel.
    Die Idee mit den LED Streifen finde ich klasse. Ich habe ja auch so einen Paravent im Schlafzimmer.
    Mal sehen, ob ich so was hier finde.
    Gerne mache ich beim Giveaway mit, das Bild nehme ich auch mit.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Ja, das haben wir uns auch schon überlegt - das Schlafzimmer hat es nämlich bitter noch bitter nötig und ist bis anhin minimalistisch mit 1 Bett und 2 Nachttischen eingerichtet - einzig eine 10jährige Orchidee blüht ab und zu "in der Ecke" - aber ist ja immer schön noch ein Projekt zu haben!
      Vielen Dank für das Teilen des Bildes.
      Led Streifen findest du sicher in Deutschland - sonst gib mir einfach Bescheid und ich send ihn dir.
      Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Liebe Mirjam,
    wie gerne möchte ich in Deinem gemütlichen Gästezimmer in dem tollen Sessel sitzen und Erdebeeren naschen !
    Komm mal zu mir und richte unser Gästezimmer auch so schön ein.
    Aber vielleicht gewinne ich Dein give awy, dann habe ich schon einen kleinen Anfang...
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe
      Ich seh dich schon im Sessel, strickend und Erdbeer naschend ;-)
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  6. Hi Mirjam,
    toll, dass Du mich gefunden hast! Da hab ich ich doch auch gleich mal umgeschaut und mich bei
    G+ eingetragen.
    Das ist ein Gästezimmer? Staun! So schön ist nicht mal unser Schlafzimmer! Ernsthaft....aber ich arbeite daran! *Zwinker*
    Dein Bild nehm ich mit rüber!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni - ja da freue ich mich auch riesig dich gefunden zu haben - super Blog hast du!!
      Weisst du was? Unser Schlafzimmer sieht auch nicht so schön aus.......wir haben uns schon überlegt das Zimmer zu wechseln ;-) aber im Herbst nehmen wir nun Projekt Schlafzimmer in den Angriff.
      Ich verlink dein Giveaway auch noch bei mir.
      Liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  7. Liebe Mirjam
    wow, was für ein schönes Zimmer! Da müsst ihr jetzt wohl damit rechnen, öfters mal Übernachtungsgäste zu haben (die vielleicht gar nicht mehr gehen wollen...). :-) Der Sessel in der Ecke ist supertoll, und der geweisselte Bilderrahmen mit dem Spruch ebenfalls. Bei mir steht noch ein Bild rum, das ich zwar superschön finde, aber der Rahmen... Schon mehrfach habe ich darüber nachgedacht, ihn weiss zu machen, hatte aber irgendwie Hemmungen, da ranzugehen. Jetzt werde ich das definitiv in Angriff nehmen. ;-)
    Dein Verlosungsbildchen nehme ich übrigens mit zu mir.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja
      So schön, dass ich dich inspirieren konnte - der Rahmen meiner Grossmutter habe ich auch 7 Jahre lang von einer Ecke in die andere geschoben ;-)
      Danke für die Verlinkung meines Giveaway Bildes.
      Liebe Grüsse ins sonnige Tessin
      Mirjam

      Löschen
  8. Liebe Mirjam,
    euer Gästezimmer ist traumhaft schön geworden! Es passt alles so schön zusammen und ist mit viel Liebe eingerichtet. Ich finde es super, dass du immer dazuschreibst, wo man die Möbel kaufen kann. In die Nachttischlampe habe ich mich nämlich total verliebt. ♥ Die würde echt super in unser Schlafzimmer passen.
    Liebe Grüsse,
    Sabrina
    Ach ja, an deiner Verlosung nehme ich natürlich gerne teil und habe den Link über Facebook schon geteilt.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mirjam,
    schön ist dein Gästezimmer geworden.
    Gefällt mir total gut.
    Deine Schmetterlinge finde ich Klasse....auch eine Erbeere würde ich mir mopsen....
    Gerne hüpfe ich in dein Lostöpfchen.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Renate aus Kaisheim14. Juni 2015 um 20:52

    Liebe Mirjam,
    seit ich deinen Blog entdeckt habe, war ich nur am blättern und alles nachzulesen und
    zu staunen, da habe ich mich doch auf der falschen Seite für deinen Gewinntopf eingetragen.
    Habe auch schon nach den Leuchtbändern gesucht und bin wirklich hin und weg von deinen Ideen.
    Kann ich noch ins Lostöpfchen, habe aber leider keinen eigenen Blog.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mirjam
    Ich bin es noch mal. In letzter Zeit hab ich kaum noch Zeit und Musse gefunden all die schönen Blogs zu besuchen. So ist mir auch dieser Post entgangen. Zum Glück hab ich ihn jetzt noch gelesen. Ach, ja das tönt als hätte euch das Leben einen anderen Weg als gewünscht gegeben. Nichts desto Trotz ist aber das Gästezimmer wunder, wunderschön geworden.
    Wir sind ja schon länger auf der Suche nach einem Haus für uns und wir möchten unbedingt einen Holzboden da dieser einfach wohnlicher ist. Hier sehe ich aber gerade, dass auch ein Steinboden (mit Teppich) sehr viel Wärme ausstrahlt. Ganz toll! Ich bin sicher, eure Gäste schlafen da himmlisch.
    Das Bild mit dem Spruch gefällt mir unheimlich gut. Und natürlich hüpfe ich sehr gerne noch in deinen Lostopf. Ich drück mir den Daumen. ♡
    Danke für die vielen Bilder.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mirjam,
    schön ist es geworden, euer Gästezimmer! Der Paravent mit den Lichtern dahinter ist mein heimlicher Favorit. Und die Schmetterlingsdeko ist auch primafein. Hey, da könnte man auch Sterne draus machen... Ich mein nur so, hihihi...
    Und nun hüpf auch ich noch schnell in den Lostopf, merci.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam
    einfach ein Traum!
    Ist ja schöner als jedes Luxushotel!!!
    Da möchte ich gerne auch mal Gast sein...
    und ou nei.... das GiveAway hab ich verpasst :-(
    Grüss dich herzlich
    NIcole

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★