DIY Herbstkranz

"das grösste Glück ist manchmal ganz klein"


Die Tage bis zum ersten Schnee sind gezählt. Die Bäume werden kahler, die Nächte kälter und es ist an der Zeit den Garten winterfest zu machen. 


Herbstkranz selber machen, Hortensienkranz, Waldkranz



Handlettering, Frau Annika, Herbstkranz, Hortensienkranz


Aber alles einfach abzuschneiden und in die Grüntonne zu werfen, ist mir dann doch zu schade. In diesen Momenten "sitzt die Floristin in mir" auf der rechten Schulter und flüstert mir viele kreative Ideen ins Ohr - auf der linken Schulter "sitzt die Putzfrau" und schimpft schon im voraus über den ganzen Harz, die Blätterstengel und Tannzweige auf dem Wohnzimmerboden. 

Egal - ich werfe in den folgenden 2 Monaten "die Putzfrau" ab der Schulter und verwandle unser Haus in eine Werkstatt und in einen Blumenladen. 

Bevor der erste Schnee kommt, müssen meine Tochter und ich noch fleissig einen Waldvorrat anschaffen. Den ersten Teil haben wir bereits geholt...


Eichelnüsse,


diy Waldkranz


Mach doch mit - heute zeige ich dir, wie man einen einfachen Waldkranz macht. Dazu musst du keine Floristin sein (aber vielleicht die Putzfrau danach)!

Du brauchst: 

Messer mit glatter Schnittfläche 

Steckschaumring (erhältlich im Baumarkt oder Blumenladen)

Drahtzange

Draht (einer der gut zu biegen ist, und trotzdem Halt gibt)

Agraffen

Waldsachen (Zapfen, Moos, Äste, Eicheln, Nüsse...)

 Blumen aus dem Garten (Hortensien, Samenkapsel Jungfer im Grünen, Gewürze....)


diy Herbskranz, Herbstfloristik, Steckschaumring


Herbstfloristik, diy Kranz, diy Blumenkranz, Waldkranz


Lege den Steckring im Wasser ein und lasse ihn richtig vollsaugen. Achtung nicht eintauchen, da sonst Luftblasen entstehen. 

Bevor du mit Stecken beginnst schräge den Rand leicht mit dem Messer ab (siehe Bild). 

Achte beim Stecken darauf, dass alles in die Richtung Uhrzeigersinn schaut. Du arbeitest jedoch gegen den Uhrzeigersinn, bis du einmal um bist. 



diy Floristik, Herbstkranz, Waldkranz, Hortensienkranz



Der Steckring muss vollständig abgedeckt werden. Moos und Hortensie eignen sich super als Lückenfüller. Das Moos einfach mit Agraffen feststecken. Hortensien, Blumen, Eicheln direkt in das Moos stecken. Die Zapfen mit Draht andrahten (einmal rundherum und unter den Zapfenschuppen verstecken). 



Marienkäfer, Ladybug, Waldkranz, Herbstfloristik



Das grösste Glück ist manchmal ganz klein. Es kann durchaus sein, dass dir während dem Arbeiten ein Glückskäfer Gesellschaft leistet und rundherum krabbelt....


Waldkranz, Herbstkranz, Frau Annika, Lettering


Seit kurzer Zeit bin ich vom Handlettering begeistert. Und Step by Step lerne ich immer mehr dazu. Natürlich musste ich da gleich ein passendes Schildchen zum Kranz kreieren. 

Falls du Lust hast, das "Schönschreiben" zu erlernen empfehle ich dir das Buch von Frau Annika.


Frau Annika, Herbstkranz, Waldkranz selber machen


Herbstkranz, Waldkranz, Kranz selber machen


Meine kleine Floristin hat heute zum ersten mal einen eigenen Kranz gesteckt. Mit Oregano, Moos, Eicheln und Samenstände (alles Materialen, die einfach zu stecken sind). Ich bin ja soooo stolz auf meine Kleine.

Also, was ich damit sagen wollte - pack die Schere und lege los....





Kommentare:

  1. Hi liebe Mirijam,
    der Kranz ist absolut zauberhaft geworden.
    Ich habe auch schon Hortensienkränze gemacht, aber mit den Tannenzapfen und dem Moos gefällt es mir noch besser.

    Ein schönes Wochenende für dich und
    liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nico
      Danke viel mal - ja ich liebe die Waldsachen und freue mich schon jetzt auf die Weihnachtszeit, wenn ich den "halben Wald" verwerkeln kann :-)
      Ganz ein schönes Wochenende
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  2. Hallo Mirjam, das ist ja ein wundervoller Kranz geworden! Da packt mich auch gleich die Sammel-und Bastellust. Vielleicht magst du ja bei meinem Give Away mitmachen, da gibt es auch etwas zum Thema Werkeln mit Naturmaterialien.
    Wünsche dir ein kuschliges und kreatives Wochenende.
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine - danke für deinen lieben Kommentar - ou ja da schau ich grad mal bei dir vorbei:-) bis bald, herzliche Grüsse und dir auch ein kreatives Bastelwochenende
      Mirjam

      Löschen
  3. Hallo Mirjam, der Kranz sieht ziemlich schön aus! ich glaube ich würde eine Hortensie nehmen, die schon trocken ist. :-)

    Hab ein scönes Wochenende,
    Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi
      Ja bin mal gespannt wie der Kranz dann trocken aussieht!
      Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  4. Liebe Mirjam, das habt ihr wunderschön gemacht! Dieser Kranz gefällt mir ausgesprochen gut
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sandra - ich wünsche dir ein wunderschönes und kreatives Wochenende
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Liebe Mirjam,
    dein Herbstkranz ist einfach zauberhaft! Und danke auch für die tolle Anleitung. Ich bin in Kränze machen leider eine Niete und für jeden Tipp dankbar! Beim Kranz gefällt mir besonders der Farbkontrast und dazwischen das grüne Moos! Herrlich!
    Ich wünsche dir von Herzen noch einen schönen Restsonntag!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mirjam,
    das ist ein sehr, sehr schöner Kranz und deine Anleitung ist super.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mirjam,
    so schön, dein Kranz!
    Da haben wir wirklich sehr ähnliche Ideen gehabt (Herbst, Kranz, Eicheln und Schriftzüge, hihihi) und doch sind ganz unterschiedliche Werke dabei herausgekommen.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spass beim werkeln und dekorieren.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★