Quittenschnitten, Quitten - Birne Chutney und ein Give away


"Liebe Quitte - wer kennt dich noch? 
Du bist die letzte, reife Frucht vor dem Winter. Nicht sonderlich schön anzuschauen. Du bist steinhart und doch voller Vitamine und wertvollen Mineralstoffen. Ich nehme dich mit nach Hause. Aus dir kann man Vieles zaubern...."


Quittenrezept, Quincereciep


quince


Wer hätte das gedacht? Mehr als 30 Jahre habe ich gebraucht um aus Ur Opas Garten Quitten mit nach Hause zu nehmen. Dieses Gelbglöcklein hat mich einfach nie angemacht. Dabei kann man so Vieles damit "zaubern". 

Doch seit ich blogge und fotografiere habe ich immer die Augen offen und probiere viel Neues aus. Zum Glück! 


Rezept Quitte, Quittenrezept


quincereciep


Quittenschnitten
mit Kürbiskernen

6 Vollkornzwiebacke
300g Kürbiskerne
50g Hirse

im Blitzhacker mahlen


1/2 Limette auspressen
 2 Quitten (ca. 300g)fein reiben
1 Vanilleschote auskratzen


zusammenmischen


5 Eier
120g Rohrzucker

Eier trennen
Eiweisse schlagen 
Zucker einrieseln lassen

Eigelbe einrühren 


alles zusammengeben

die Teigmasse auf ein Backblech und Backpapier streichen


200°C 20-25 Minuten backen


3 EL Milch und 2 EL Ahornsirup verrühren und die gebackenen Kürbisschnitten damit bepinseln


Schnitten nach Belieben schneiden und abkühlen lassen



Quittenschnitte



Rezept mit Quitte


Und wenn ich schon mal in der Küche bin, dann auch richtig. Wie wärs mit einem Quitten Birne Chutney? Auf Brot, zu Fleisch, zu Käse - das Chutney passt überall und wertet jedes Menue auf. 


Quittenchutney, Birnenchutney, Herbstchutney


Birnenchutney


Quitte - Birne Chutney

700g Quitten
300g Birnen
1 Chilischote
1 Zwwiebel
2 Knoblauchzehen
1 halbe Zitrone
150g Rosinen
1/4 Liter Weinessig
2 TL Ingwerpulver
1 TL Salz
2 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Zimtpulver
1 TL Korianderpulver
1 Tl Nelkenpulver
400g Zucker


Die Quitten schälen und in kleine Stücke schneiden. 
Zwiebel in Würfel schneiden.
Kerne bei Chilischote entfernen und die Schote in feine Ringe schneiden. 
Zwiebel kurz in Öl andünsten.
Die restlichen Zutaten dazugeben und 30 Minuten unter mehrmaligen rühren einkochen. 

Das Quitten Chutney noch heiss in Gläser füllen und sofort schliessen. 



Birnenchutney, Quittenrezept


Mmmmh und wenn ich den Duft des gekochten Chutneys verbloggen könnte, würde ich das sofort machen. Geht leider nicht.

Dafür habe ich etwas viel Besseres für dich! Ein selbstgemachtes Give away.

Ich möchte dir und all`meinen lieben Leserinnen und Leser ganz, ganz herzlich DANKE sagen. zaubersterne ohne Euch wäre wie in ein Himmel ohne Sterne. 
Danke für all die lieben Kommentare und Likes. Schön, dass es Euch gibt. 


Kette mit Bambi


Kette mit Bambi


Ich verlose eine Bambi Damenkette.

Mitmachen können alle aus der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Hinterlasse hier einfach bis am 15. November deinen Kommentar. 

Es freut mich natürlich riesig, wenn du mir auf Instagram, Bloglovin, Google+ oder Pinterest folgst. 

Gerne kannst du mein Give away Bild auf deinem Blog oder auf facebook teilen.  Dann macht mein Herz einen riesen Sprung. 

Viel Glück wünsche ich dir. 







Kommentare:

  1. Was für leckere Rezepte ! Schade , dass wir keinen Quittenbaum haben.Ich muß mir unbedingt ein paar Quitten organisieren, dann versuche ich Deine Rezepte mal.Ich liebe Rehe und deshalb hüpfe ich gerne ins Lostöpfchen.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mirjam,
    leider zählt die Quitte auch nicht gerade zu meinem Lieblingsobst, aber zu einem Birnen-Quitten-Chutney könnte ich mich schon überreden lassen!
    Bei deinem Give-away bin ich gerne dabei, die Bambikette ist toll!
    Alles Liebe und noch schöne Woche!
    Karen
    (Dein Bild nehmen ich gerne mit!)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mirjam,
    ich habe am Wochenende einen ganzen Karton mit Quitten geschenkt bekommen. Ich liebe Quitten! Allein der Geruch ist so wundervoll. Nun bin ich fleißig am verarbeiten, da kommen deine tollen Rezepte gerade Recht. Liebsten Dank dafür ;)

    LG, Tanja

    www.alittlefashion.de
    www.shop-alittlefashion.de

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Ich habe gestern das erste mal quitten probiert.Das gab es als Nachtisch in der Klinik.war sehr lecker.wenn Ich nächstes Jahr hier raus bin wird es dann zur nächsten Saison nachgemacht! Ein hübsches Geschenk.vielen dank.i h versuche gerne mein Glück! Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mirjam,
    tolle Rezepte mit dem, finde ich, seltenen Produkt Quitte.
    Bei der Verlosung mache ich sehr gerne mit, die Kette spricht mich voll an. Verlinke dich gerne.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mirjam,
    ich habe gerade diese Woche ein Kistchen mit Quitten geschenkt bekommen und konnte mich noch nicht entscheiden was ich damit mache. Bisher habe ich immer Likör und Gelee davon gemacht. Aber Deine Sachen hören sich sehr lecker an, da muss ich noch mal überlegen... Die Quitten stehen gerade in der Garage und die ganze Garage riecht danach. Die haben so einen tollen Geruch.

    Die Kette ist wunderschön, da versuche ich doch mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mirjam,
    herzlichen Dank für das Schnittenrezept. Das klingt sehr lecker und ich werde mich am Wochenende mal daran versuchen. Immer nur Quittengelee - das ist eindeutig zu langweilig. :-)
    Einen schönen Blog hast du! ☆
    Grüße
    An Ri

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mirjam, herzlichen Dank für die gluschtigen Bilder und das Rezept dazu, das probiere ich sehr gerne mal aus :-). Ich mag sehr gerne Quittengelee auf dem Sonntagszopf oder Blätterteiggebäck mit Quittenmus dazwischen finde ich auch immer fein zur Kaffeepause. Die Herbstkette gefällt mir sehr gut und ich versuche mein Glück. Sonnige Herbstgrüsse Irene

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mirjam,
    Quitten mag ich sehr, einfaches Quittengelee auf ein warmes Brötchen, mmmhm, lecker!
    Aber Deine Rezepte hören sich super lecker an. Besonders die Müsliriegel schmecken bestimmt super gut.
    Gerne mache ich bei Deinem Giveaway mit. Ich probiere einfach mal mein Glück, denn Ketten liebe ich einfach.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mirjam,
    ich muss zugeben das ich noch nie Quitte gegessen habe.....
    Bis jetzt haben sie mich nicht so angelächelt.....
    Ich finde sie aber sehr schön & deine Bilder total Klasse....
    Da ich Chutneys liebe muss ich glaube ich das Mal ändern und Quitte probieren....
    Deine Kette ist ja Herzallerliebst.....Gerne versuche ich mein Glück.
    Leider kenne ich mich mit Google+ nicht aus......
    Du bist aber in meiner Liste gespeichert....
    Gerne verlinke ich dein Bildchen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mirjam,
    ja, Quitten mögen wir auch ;-).
    Gerne hüpf ich noch in den Lostopf und versuche mein Glück.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mirjam,

    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und dieser Quittenpost kommt mir wie gerufen. Ich habe nämlich gerade von meiner Freundin einen riesen Sack Quitten geschenkt bekommen. Kürbiskerne hab ich auch noch, dann kann ja nix mehr schief gehen. Dein Wohnzimmer aus dem Aktuellen Post gefällt mir übrigens sehr. Dieses ewige weiß in weiß hängt einem doch echt schon aus den Ohren raus. An deiner Verlosung nehme ich gerne teil. Denn die Kette ist total goldig. Ich wüßte sogar schon wozu ich sie tragen würde.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam,
    der Quittenfan bin ich nicht so, aber dein Blog gefällt mir gut.
    Da ist alles, was ich auch mag (Kinder, Haus und Wohnen, Handwerkeln, ... ) und
    worüber ich auch blogge.
    Und ! Ich mag auch nicht so viel weisz. Shabby mag ich schon, weil in
    unserer alten Billa einfach das meiste alt ist, aber gerne farbig oder Holz.
    Deshalb gefällt mir eurer Wohnzimmer sehr. Es sieht warm und gemütlich aus.
    Die Kette ist ja süsz. Mal sehen, ob wir Glück haben.
    Ich bin gespannt, was ich bei dir noch alles entdecken werden.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miriam, ich springe auch in den Lostopf und versuche mein Glück. Vielleicht klappt es ja und ich kann mir Bambi um den Hals hängen... ;-) Dein Foto habe ich natürlich auch bei mir verlinkt.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Miriam,
    jetzt bin ich tatsächlich über die Suche nach einem Quittenrezept bei Dir gelandet. Lecker liest sich das. Ich werde es mir gleich ausdrucken und am Nachmittag dann ausprobieren. Und dann läuft bei Dir auch noch gerade eine schöne Verlosung. Bambi ist schon immer mein Liebling gewesen. Ich habe noch 2 aus Kindertagen im Schrank stehen. Also hüpfe ich in Deinen Lostopf und versuche mein Glück.
    Liebe Grüße
    Iris
    (maienkrnzchen@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,

    ich hüpfe sehr gern in den Lostopf :)

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  17. Da Versuch ich doch auch mal mein Glück.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo und vielen Dank für die leckeren Rezepte, die schönen Fotos und die tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich mein Glück im Lostopf für diese niedliche Bambi-Kette.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★